Stadtfest - Header Image

Stadtfestwelten

Sechs interessante Welten zu unterschiedlichen Themen laden ein, sich über vielfältige Angebote zu informieren oder direkt mitzumachen.

»Die Filmwelt«

ist durch den »Förderverein Teddy e.V.«, der alljährlich im Rahmen der Berlinale mit den »TEDDY Awards« die weltweit bedeutendsten schwullesbischen Filmpreise vergibt sowie durch die Edition Salzgeber und der Filmzeitschrift »sissy« vertreten.

»Die Politikwelt«

ist durch die schwul-lesbischen Untergruppierungen von Bündnis 90/Die Grünen, CDU, Die Linke, FDP, SPD und der Piratenpartei vor Ort.

»Die Positivenwelt«

ist mit dem Pharmaunternehmen »ViiV Healthcare«, der »Berliner Aids Hilfe e.V.« und dem »Ulrichs« sowie der »Schwulenberatung«, »Pluspunkt« und »Queer Leben« präsent. Die »Deutsche Aids Hilfe e.V.«, »IWWIT« und »manCheck« präsentieren sich in der Nähe der Stadtfestbühne.

»Die Radiowelt«

ist mit Thomas von »Prideradio« und Margot Schloenzke in der Fuggerstraße auf der »Queere Medien-Bühne« vor Ort.

»Die Sportwelt«

mit dabei ist das Projekt »Berliner Sport für Vielfalt«, die »Berlin Bruisers e.V.«, »Hertha-Junxx e.V.«, »Queerplattler Berlin«, »SC Regenbogenforellen e.V.«, »Seitenwechsel e.V.«, »Team Berlin e.V.« und »Vorspiel SSL Berlin e.V.«.

»Die Wellness- und Gesundheitswelt«

auch in diesem Jahr präsentiert sich die »AOK - die Gesundheitskasse« zum Thema »Wellness und Gesundheit« an der KISS-FM Bühne.
Ausschließlich am Sonntag, dem 21. Juli präsentiert sie zusammen mit »Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. « das Gemeinschaftsprojekt »20m Vorsprung - Berlin gegen Darmkrebs«, Europas größtes begehbares Darmmodell, nach der Bühne D (siehe Stadtfest-Lageplan).